Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 
 
als Ihr Abgeordneter für den Kreis Warendorf möchte ich Sie recht herzlich auf meiner Internetseite begrüßen. Mein Anliegen ist es, Sie angemessen über meine Arbeit im Deutschen Bundestag und für den Kreis Warendorf zu informieren.
 
Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Surfen und hoffe, Sie vielleicht auch einmal auf einer Veranstaltung im Wahlkreis persönlich kennen lernen zu können.
 
 
Herzliche Grüße
 
Ihr
Reinhold Sendker MdB
 
(Stellv. Vorsitzender des Ausschusses
für Verkehr und digitale Infrastruktur)
 


28.09.2016
Ortsbeauftragter Ralf Pelkmann und Reinhold Sendker im Gespräch
Kreis Warendorf / Berlin. Der heimische Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker (Westkirchen) nutzte auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit, sich im Vorfeld der Veranstaltung „MdB und THW – Vielfalt im Einsatz“ durch den Ortsbeauftragten des THW Beckum Ralf Pelkmann über die Organisation und die Situation des THW zu informieren. Die Bundesanstalt THW wollte den Abgeordneten in Berlin mit der Aktion die Einsatzvielfalt des THW näher bringen. Dabei lag das besondere Augenmerk auf der Flüchtlingshilfe im In‐ und Ausland, den Integrationsprojekten, sowie dem vielfältigen Entwicklungskonzept des THW.
weiter

27.09.2016
Sendker ruft junge Leute zum Gang an die Wahlurne auf
Berlin / Ahlen. In Begleitung ihrer Lehrer Stefan Meißner und Christoph Maßling kamen 15 Politik- und sozialwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler der Städtischen Realschule Ahlen zur Diskussionsrunde mit dem heimischen Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker (Westkirchen)in den Deutschen Bundestag nach Berlin. Nach einem Besuch im Plenum, sprachen sie mit Sendker über seine Tätigkeit in Berlin während der Sitzungswochen, sowie seine Arbeit im Kreis Warendorf.
weiter

21.09.2016
Bürgerinnen und Bürger zu Gast bei Reinhold Sendker MdB in Berlin
Berlin / Kreis Warendorf. Der heimische Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker (Westkirchen) freute sich diese Tage über den Besuch von 13 Bürgerinnen und Bürgern aus dem gesamten Kreisgebiet in Berlin. Im Rahmen eines Treffens im Reichstag erläuterte Sendker den Gästen seinen Werdegang, aktuelle bundespolitische Vorhaben und seine persönlichen Arbeitsschwerpunkte. Stolz sei er auf seinen Wahlkreis Warendorf, die Arbeit mache ihm eine Menge Spaß. Die Städte und Gemeinden des Kreises seien gut aufgestellt, die Standards hoch. Um dieses Niveau zu halten und weiter nach oben auszubauen, auch dafür trete er bei der Bundestagswahl 2017 noch einmal an.
weiter

15.09.2016
Pressemitteilung
Berlin/Kreis Warendorf. Alle 24 Sekunden rückt in Deutschland ein Feuerwehrauto aus. Um die Menschen zu ehren, die mit ihrem Engagement den Zivil-und Katastrophenschutz, sowie die allgemeine nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr in Deutschland sichern und oftmals ihr eigenes Leben gefährden, fand jetzt der 11. Berliner Abend der deutschen Feuerwehren statt. Für den heimischen Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker (Westkirchen) ist dies ein regelmäßiger „Pflichttermin“, mit dem er den vielen ehrenamtlichen Feuerwehrleuten seine Wertschätzung ausdrücken möchte. Traditionell nehmen an dem Abend Vertreter der Feuerwehren aus ganz Deutschland teil, so auch der stellvertretende Kreisbrandmeister Heinrich Otte (Sassenberg). Wie bereits in den vergangenen Jahren begrüßte Sendker Otte herzlich in Berlin und tauschte sich mit ihm intensiv über die aktuellen zivilschutzrechtlichen Belange aus. Bei den meisten Anwesenden war die Bewältigung der Asyl- und Flüchtlingskrise, in welche sich auch die deutschen Feuerwehren intensiv einbringen, das Gesprächsthema des Abends. So auch bei Kanzleramtsminister und Flüchtlingskoordinator in Personalunion, Peter Altmaier. In einer Ansprache stellte Altmaier fest: „Heimat ist ein Stück Identität“.
weiter

13.09.2016
Pressemitteilung
Berlin / Oelde. Erfreut zeigt sich der heimische Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker (Westkirchen) über die Mitteilung der Bundesregierung, dass das Oelder Seniorenzentrum Am Eichendorffpark in das Bundesmodellprogramm „Lokale Allianzen für  Menschen mit Demenz“ aufgenommen wurde: „Das sind gute Nachrichten. Demenz geht uns alle an. Wir alle können irgendwann betroffen sein, denn mit der steigenden Zahl von älteren Menschen steigt auch die Gefahr einer Demenzerkrankung. Der Umgang mit der Krankheit stellt für die Betroffenen, sowohl der Patienten als auch deren pflegende Partner, eine besondere Belastung dar“.
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Peter Tauber Angela Merkel bei Facebook
© Reinhold Sendker MdB  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.24 sec. | 109118 Besucher