Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 
 
als Ihr Abgeordneter für den Kreis Warendorf möchte ich Sie recht herzlich auf meiner Internetseite begrüßen. Mein Anliegen ist es, Sie angemessen über meine Arbeit im Deutschen Bundestag und für den Kreis Warendorf zu informieren.
 
Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Surfen und hoffe, Sie vielleicht auch einmal auf einer Veranstaltung im Wahlkreis persönlich kennen lernen zu können.
 
 
Herzliche Grüße
 
Ihr
Reinhold Sendker MdB
 
(Stellv. Vorsitzender des Ausschusses
für Verkehr und digitale Infrastruktur)


28.04.2017
Reinhold Sendker begrüßt Bundeskanzlerin im Kreis Warendorf
Oelde. Mit einer mitreißenden und kämpferischen Rede unterstützte Angela Merkel bei der Wahlkampfveranstaltung des CDU-Kreisverbandes  Warendorf in der Franz-Arnold-Halle den CDU-Spitzenkandidaten  Armin Laschet sowie die heimischen Kandidaten Daniel Hagemeier und Henning Rehbaum. In Ihrer Rede ging die Kanzlerin mit der Politik der NRW-Landesregierung hart ins Gericht: Sei es im Bereich der Inneren Sicherheit, dem Bildungssektor oder in der Haushaltspolitik, bei der NRW das Land sei, dass mehr Schulden mache, als alle anderen Länder zusammen. Das sei Politik auf dem Rücken der Kinder und Enkel.
weiter

28.04.2017
Overbergschule besucht Reinhold Sendker in Berlin
Berlin / Beckum. Unter der Leitung ihrer Lehrer Nina Abel, Johanna Fuchs und Jonas Materla verbrachte jetzt die 10. Klasse der Beckumer Overbergschule im Rahmen ihrer Abschlussfahrt fünf Tage in der Bundeshauptstadt. Einer der Höhepunkte war ein abendlicher Besuch der Diskothek „Matrix“ in der Warschauer Straße. Doch wer tanzen kann der kann auch lernen und so saßen die 23 Schülerinnen und Schüler sowie die drei Lehrkräfte am nächsten Tag munter vor dem heimischen Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker (Westkirchen) und ließen sich von diesem die parlamentarische Arbeit des Deutschen Bundestages erläutern. Besonders am Herzen lag Sendker dabei, seinem jungen Besuch näher zu bringen, warum sein besonderer Arbeitsschwerpunkt auf der Stärkung des ländlichen Raums liegt.
weiter

25.04.2017
Länder sprechen sich für verstärkte wirtschaftliche Zusammenarbeit aus
Berlin. In dieser Woche durfte ich Gäste aus dem Parlament der Islamischen Republik Iran im Deutschen Bundestag willkommen heißen. Erst im Oktober letzten Jahres hatte ich Gelegenheit, Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt zu Wirtschaftsgesprächen in den Iran zu begleiten. Diese Reise hat bei allen Teilnehmern nachhaltige Eindrücke hinterlassen und daher habe ich mich sehr gefreut, dass die iranischen Kollegen unsere Einladung zum Gegenbesuch angenommen haben und nach Berlin gekommen sind. Beide Seiten hatten im vergangenen Jahr den Wunsch nach einer Intensivierung des parlamentarischen Austauschs im Bereich Verkehr und Infrastruktur geäußert. Insbesondere in der Luftfahrt, der Eisenbahn und der Schifffahrt sehe ich für die deutsche Wirtschaft enormes Potenzial. Diese Chancen gilt es jetzt, nach dem Wegfall der EU-Sanktionen, effektiv zu nutzen.
weiter

18.04.2017
Abgeordnete zu Besuch beim neuen FMO-Chef Schwarz
Kreis Warendorf. „Für die Menschen und die Wirtschaft im Kreis Warendorf sind gute Fluganbindungen enorm wichtig. Mit dem neuen Flughafenchef Prof. Dr. Rainer Schwarz hat nun ein erfahrener Flughafenmanager das Cockpit am FMO übernommen“, zeigt sich der heimische Verkehrsexperte Reinhold Sendker (Westkirchen) optimistisch über die Zukunft des Flughafens. Im Gespräch mit Rainer Schwarz, an dem auch die Münsterländer CDU-Bundestagsabgeordneten Sybille Benning, Anja Karliczek und Johannes Röring teilnahmen, herrschte Einigkeit, dass es auf die Vielfalt des Angebotes und die Kreativität der Vermarktung ankomme. Schwarz, der vor wenigen Wochen die Geschäftsführung des FMO übernommen hat, verfügt über langjährige Erfahrungen im Flughafen-Geschäft und hat zuletzt dem Flughafen Rostock zu wachsenden Verkehrszahlen verholfen. 
 
weiter

18.04.2017
Reinhold Sendker MdB steht Schülern Rede und Antwort
Oelde. „Ohne den Rückhalt durch meine Familie wäre die Arbeit als Abgeordneter nicht möglich“, so der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker (Westkirchen) auf die Frage eines Schülers, denn man habe auch am Wochenende noch zahlreiche Termine im Wahlkreis. Nachdem die zehnten Klassen der Theodor-Heuss-Hauptschule in Oelde im März die Hauptstadt und den Deutschen Bundestag besucht hatten, revanchierte sich der Bundestagsabgeordnete jetzt mit einem Besuch in Oelde. Für ihn seien diese Besuche von hoher Bedeutung, denn bevor er Politiker geworden sei, sei er Lehrer im Berufskolleg in Warendorf gewesen. Reinhold Sendker gab einen kurzen Überblick über seinen privaten und politischen Werdegang und im Anschluss stellten die Schülerinnen und Schüler in Anwesenheit von Kurt Moths, der seit Jahren die Berlinfahrten organisiert und begleitet, die gut vorbereiteten Fragen.
weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Peter Tauber Angela Merkel bei Facebook
© Reinhold Sendker MdB  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.29 sec. | 120808 Besucher